Schwalbenschutz mit Schwalbenhäusern

Wenn die Sicherung einer vorhandenen Kolonie, beispielsweise durch bauliche Veränderungen an einem Gebäude (zu steiles Dach, o.Ä.), nicht möglich ist oder eine neue Kolonie begründet werden soll, so kann der Bau und die Installation eines Schwalbenhauses sehr gute Erfolge bringen.

Für das Stork’schen Schwalbenhauses in Krofdorf-Gleiberg (Foto rechts) war das „Ur-Schwalbenhaus“ in Aalen Vorbild, das 1997 nach einem Hausbesitzerwechsel leider abgerissen wurde.

Im Krofdorfer Schwalbenhaus sind jährlich über 50 Nester besetzt. Damit brüten etwa 25 % des Gesamtbestandes an Mehlschwalben in Krofdorf-Gleiberg im Schwalbenhaus.

schwalbenhausneu

Beim Bau und der Installation eines Schwalbenhauses sind allerdings verschiedene Aspekte zu beachten, die sich im Wesentlichen nach den örtlichen Gegebenheiten richten.

Klicken auf eines der Unterthemen in der Navigationsleiste.

Schwalbenhaus Schwalbenhäuser Schwalbenbaum Schwalbenturm Schwalbenlaterne

Schwalbenhaus Schwalbenhäuser Schwalbenbaum Schwalbenturm Schwalbenlaterne Schwalbenhotel Mauerseglerhaus Mauerseglerturm Mauerseglerlaterne Mehlschwalben Mehlschwalbe Rauchschwalben Rauchschwalbe Uferschwalbe Uferschwalben Mauersegler Artenschutzhaus Fledermäuse Haussperling Haussperlinge Spatzen Spatz Stare Star

Copyright: AGROFOR, Dipl.-Ing. agr. Oliver Wegener, Hauptstraße 27A, D - 35435 Wettenberg